Nachrichten

Zivile Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen in Argentinien

11.05.17 AHK Argentienien - News-Hauptkategorie, News

Geschäftsanbahnungsreise - 18. bis 22. September 2017

Die AHK Argentinien organisiert gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen enviacon GmbH im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms vom 18. bis zum 22. September 2017 eine Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen aus dem Bereich der zivilen Sicherheitstechnologien und -dienstleistungen nach Argentinien.

Die Geschäftsanbahnung richtet sich primär an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) der Sicherheitsbranche und beinhaltet:

Geschäftstermine: Individuell vorbereitete und vor Ort begleitete Termine und Erstkontaktgespräche mit potentiellen argentinischen Geschäftspartnern sowie Firmenbesuche und Projektbesichtigungen.

Auftaktveranstaltung: Die Präsentationsveranstaltung bietet den Teilnehmern die Möglichkeit im Rahmen einer Präsentation ihre Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsabsichten dem lokalen Fachpublikum und möglichen Geschäftspartnern näher zu bringen.

Umfangreiche Zielmarktanalyse: Beinhaltet allgemeine und fachspezifische Informationen über Marktpotenzial und -entwicklungen, rechtliche, politische und logistische Informationen zum Markteinstieg sowie Hintergrundinformationen und Kontaktdaten von relevanten Netzwerken im Zielmarkt.

Individuelles Factsheet: Auf die spezifischen Erfordernisse des teilnehmenden Unternehmens zugeschnittene kompakte Information über Wettbewerb, wichtige Nachfragesegmente und relevante Geschäftskontakte im Zielmarkt.

Unterstützt und fachlich begleitet wird die Geschäftsanbahnung durch den BDSW – Bundesverband der Sicherheitswirtschaft e.V., dem ASW - Bundesverband (Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V.), dem VSW - Vereinigung für die Sicherheit der Wirtschaft e.V., dem BHE - Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. und dem Lateinamerika Verein (LAV) e.V.

Anmeldung bis zum 18. Juni 2017.

Weitere Informationen und die Anmeldeunterlagen finden Sie hier.

Ansprechpartner:

Marco Nicolai
Tel: +49 30 814 8841-21
Fax: +49-30-814-8841-10
nicolai@enviacon.com